Verschenken Sie sinnvolle Behandlungen

Ein ungewöhnliches Geschenk, kein Essensgutschein oder Blumenstrauß.

Mit einem Behandlungsgutschein verschenken Sie Lebensqualität.

Sie können diese hier bestellen.

Ich schicke Ihnen dann Gutscheine und Rechnung per E-Mail zu.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Besteller-Name*
Rechnungsadresse*
Auf dem Gutschein ist der Name des Schenkenden aufgedruckt, wer ihn verschenkt. Bitte geben Sie den Namen hier ein, z.B. Maria und Josef, Familie Meier, ...
Welche Behandlungsdauer möchten Sie schenken?*
Ich biete Behandlungen über 40 und 60 Minuten an.
Sie haben die Wahl.
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Organisation und Service

Wie mache ich einen Termin?

Ersttermine mit einem speziellen Anliegen vereinbare ich ausschließlich telefonisch. Das gilt auch für Patientinnen und Patienten, die bereits wegen einer anderen Sache bei mir in Behandlung waren.

Folgetermine vereinbare ich am liebsten per E-Mail, da dies die Arbeit etwas entzerrt.

Welche Hygienemaßnahmen für Ihre Sicherheit?

Ihre Sicherheit hat höchste Priorität.

Da bei mir alle Patienten nur vom „Chef“ behandelt werden, können in den seltenen Fällen, wo sich zwei Patienten gleichzeitig in der Praxis aufhalten, Abstände vollständig eingehalten werden.

Meine Praxis verfügt über separate, getrennte Aus- und Eingänge. In der jetzigen Zeit nutze ich diesen baulichen Vorteil und Patienten müssen sich so beim Betreten und Verlassen der Praxis nicht begegnen.

Durch Optimierung meines Entlüftungssystems kann ich gewährleisten, dass das Luftvolumen meiner gesamten Praxis zweimal in der Stunde ausgetauscht wird. Damit ist sichergestellt, dass Aerosole eines Patienten schon aus dem Behandlungsbereich entfernt wurden, bevor der nächste Patient diesen betritt.

Außerdem darf die Praxis nur mit FFP2-Maske betreten werden. 

Was muss ich bei Terminen beachten?

Bringen Sie am besten ein Handtuch zu jeder Behandlung mit. 

Zur ersten Behandlung füllen Sie bitte den verlinkten Anmeldebogen aus.

Falls Sie einen Termin absagen müssen, tun Sie das unbedingt mehr als 24 Stunden vorher, da ich Ihnen ansonsten die Behandlung trotzdem voll berechnen muss.

Was bezahlt die Krankenkasse?

Ich bin durch die Krankenkassen zugelassen.

Wenn Sie mit einer Verordnung des Arztes kommen, übernehmen die Krankenkassen den gesetzlichen Anteil an Ihrer Behandlung.